Hallo,

vielleicht kennt ihr die Situation: Man überlegt diese oder jene Vorlesung zu hören. Interessant wäre da sicherlich mal in das Skript zu gucken. Geht aber nicht, weil man die Passwörter erst in der Vorlesung erfährt. Klar man könnte im Institut anrufen und sich das Passwort besorgen, aber das ist zu aufwendig.

Wir bezahlen einen Haufen Geld um zu studieren. Ich möchte für mein Geld einen freien, unkomplizierten Zugang zu allen Lehrmaterialien der Uni.

Ich schätze, wenn man fragt wird man zu den meisten Dokumenten Zugang bekommen. Aber warum soll ich fragen oder bitten, um den Zugang zu bekommen????

Denkbar wäre doch sich einmal mit seiner y-Nummer einzuloggen und dann alle Skripte, die einen interessieren runterzuladen.

Es würden sich folgende Vorteile ergeben:
- man muss sich keine Passwörter mehr merken
- man kann sich ohne die Vorlesung besuchen zu müssen die Unterlagen angucken
- man kann sich Skripte zu Themen besorgen die nix mit dem eigenen Studium zu tun haben ( Ich würde gerne mal gucken was die Pharmazeuten, Physiker, Informatiker etc. so machen! Das wäre Studium Generale!)