Hallo sagsuns-Team,

ich möchte einemal auf eine Problematik aufmerksam machen, die die Klausurräume am Wochenende betrifft:

Am vergangen Samstag (20.02.16) mussten alle Studierenden, die an der Klausur "Grundlagen der Strömungsmechanik" teilgenommen haben 45 min auf den Beginn der Klausur warten, weil am Campus Nord der Klausurraum noch nicht geöffnet war. So wie ich von meinen Kommilitonen mitbekommen hab, mussten diese am Nordcampus bei eisigen Temperaturen vor der Halle warten. Zudem war in einigen Räumen die Heizung noch nicht eingeschaltet (und wurde auch im Laufe der Klausur nicht eingeschaltet).

Da sich ein ähnlicher Vorfall im letzten Sommer bei der Klausur "Maschinendynamik" ereignete, liegt der Verdacht nahe, dass es dort ein Kommunikationsproblem zwischen TU (Faktultät f. Maschinenbau) und Schließdienst gibt und das Öffnen der Räume/Betätigen der Heizung nicht im Aufgabenfeld der Institute liegt. Es wäre nett, wenn in Zukunft die Räume pünktlich aufgeschlossen und beheizt sind, da dies der Konzentration sicherlich förderlich ist.

Vielen Dankl!